BVerfG zum Abhängen von Protestplakaten: Polizeiaktion in Abgeordnetenbüro verfassungswidrig

0
52

Das Eindringen der Polizei in das Büro eines Linken-Abgeordneten war verfassungswidrig. Der Abgeordnete hatte anlässlich eines Besuchs des türkischen Präsidenten Ausdrucke kurdischer Fahnen und Symbole in seinem Büro aufgehangen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: https://www.lto.de/recht/nachrichten/n/bverfg-2bve2-19-eindringen-polizei-buero-abgeordneter-verfassungswidrig/?r=rss

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here