BVerwG zu BAföG-Leistungen nach Fachrichtungswechsel: Studenten müssen bisherige Ausbildungszeit anrechnen lassen

0
58

Wer nach dem vierten Semester das Fach wechseln und weiterhin BAföG-Leistungen bekommen will, muss sich seine bisherige Ausbildungszeit anrechnen lassen. Etwas anderes gilt laut BVerwG nur bei einem Wechsel aus „unabweisbaren Gründen“.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: https://www.lto.de/recht/studium-referendariat/s/bverwg-5c10-18-bafoeg-wechsel-fachrichtung-4-semester/?r=rss