BVerwG zum neuen Ausweisungsrecht: Generalprävention kann Aufenthaltserlaubnis entgegenstehen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch nicht bewertet)
0
205

Ausweisungen um andere Ausländer von rechtswidrigem Verhalten abzuschrecken, sollen auch weiterhin zulässig sein, hat das BVerwG entschieden. Allerdings könnte ein unionsrechtliches Aufenthaltsrecht greifen, erläutert Marcel Keienborg.   

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: https://www.lto.de/recht/hintergruende/h/bverwg-1c1617-ausweisung-generalpraevention-identitaetstaeuschung-asyl/?r=rss