Die juristische Presseschau vom 30. Juli bis 1. August 2022: Einfacher Unternehmen gründen / BVerfG zu Zinsen auf Atomsteuer / VW-Mitarbeiter muss Gendern dulden

0
109

Mit Inkrafttreten des DiRUG können GmbHs ohne Gang zur Notar:in gegründet werden. Auf die für nichtig erklärte und zurückbezahlte Brennelementesteuer muss der Staat keine Zinsen zahlen. VW-Mitarbeiter klagt erfolglos gegen Gender-Leitfaden von Audi.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: https://www.lto.de/recht/presseschau/p/2022-08-01/?r=rss