Die juristische Presseschau vom 4. Dezember 2020: ″Ungereimtheiten″ im Lübcke-Prozess / OLG Frankfurt/M. zu Vaterpflichten / Appel gewinnt gegen ″Käpt′n Iglo″

0
59

Im Prozess um den Lübcke-Mord antwortete Stephan E. jetzt auf Fragen der Familie. Ein Vater muss einmal im Monat seine Kinder sehen – auch wenn er nicht will. Und Feinkost Appel darf mit „älterem Herrn mit Bart und Mütze“ werben.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: https://www.lto.de/recht/presseschau/p/2020-12-04-lbcke-vaterpflichten-iglo/?r=rss