Die Pressearbeit der Gerichte: Arbeitsüberlastung und Verunsicherung beim Thema Social Media

0
66

Nach optimalen Bedingungen klingt das nicht: Viele Oberlandesgerichte haben Zweifel, ob sie in sozialen Netzwerken überhaupt Öffentlichkeitsarbeit betreiben dürfen. Und gerade die Pressestellen der Bundesgerichte sind dünn besetzt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: https://www.lto.de/recht/justiz/j/pressestellen-gerichte-sprecher-personal-soziale-medien-twitter-facebook/?r=rss

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here