Ermittlungen gegen ″Zentrum für politische Schönheit″: Künstler oder kriminelle Vereinigung?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch nicht bewertet)
0
51

Nach LTO-Informationen ermittelt die Staatsanwaltschaft Gera gegen die Aktionskünstler wegen Ausspähens. Die Gruppe hatte in der Nachbarschaft von AfD-Politiker Höcke ein Holocaust-Mahnmals nachgebaut und eine „Langzeitbeobachtung“ angekündigt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: https://www.lto.de/recht/nachrichten/n/zentrum-politische-schoenheit-ermittlungen-staatsanwaltschaft-kunstfreiheit-kriminelle-vereinigung/?r=rss