Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Effektive Lohn- und Kontenpfändung und die Folgen bei einer Insolvenz des Schuldners; Ort: Hamburg

31. Mai 2018-9:00 - 15:30

Vielfach besteht die Auffassung, dass mit Insolvenz des Schuldners die Zwangsvollstreckungsakte endgültig geschlossen werden muss. Die Zwangsvollstreckung endet jedoch nicht zwingend mit der Insolvenz des Schuldners. Vielmehr ist es bereits bei der Titulierung wichtig, für eine eventuelle Insolvenz des Schuldners vorzusorgen. Dieses Seminar möchte Ihnen Tipps für eine effektive Forderungspfändung sowie die Vorgehensweise bei einer möglichen Insolvenz des Schuldners geben.

Inhalte:

  • Forderungspfändung
    – Lohnpfändung
    – Kontenpfändung
  • Insolvenz des Schuldners
    – Vor der Insolvenz
    – In der Insolvenz
    – Auswirkung der Insolvenz auf die Zwangsvollstreckung
    – Nach der Insolvenz

Referentin: Gabriele Waldschmidt

Details

Datum:
31. Mai 2018
Zeit:
9:00 - 15:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstaltungsort

Hotel Baseler Hof
Esplanade 11
Hamburg, 20354
Google Karte anzeigen