Hamburger Bürgerschaftswahl 2020: ″Berliner Zustände werden wir hier nicht kriegen″

0
43

Das Hamburgische Verfassungsgericht hat über eine Wahlbeschwerde des FDP-Politikers Carl Cevin-Key Coste verhandelt. Er macht Wahlfehler und Wahlrechtsverstöße geltend. Die Entscheidung soll am 3. Februar 2023 verkündet werden.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: https://www.lto.de/recht/nachrichten/n/hamburg-wahl-verfassungsgericht-wahlwiederholung-verhandlung/?r=rss