Im Streit um die Veröffentlichung von Briefwählerbefragungen: Bundeswahlleiter legt Beschwerde ein

0
42

Das VG Wiesbaden erlaubte die Veröffentlichung von Briefwählerbefragungen durch das Institut Forsa. Der Bundeswahlleiter legte Beschwerde beim VGH ein. Bis darüber entschieden ist, darf Forsa keine derartigen Umfragen veröffentlichen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: https://www.lto.de/recht/nachrichten/n/vg-wiesbaden-6l117421wi-bundeswahlleiter-forsa-meinungsfoschung-briefwaehler-befragung-bundestagswahl-2021-beschwerde-vgh-hessen/?r=rss

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here