Keine Ermittlungen gegen AfD-Politiker: Im Meinungskampf darf man ″Neger″ sagen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch nicht bewertet)
0
60

Die StA Traunstein ermittelt nicht gegen den AfD-Politiker und Bayerns MdL Andreas Winhart. Der war in die öffentliche Kritik geraten, weil er auf einer Wahlkampfveranstaltung „Neger“ mit Krankheiten in Verbindung brachte.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: https://www.lto.de/recht/hintergruende/h/staatsanwaltschaft-traunstein-afd-andreas-winhart-aussage-neger-erlaubt-meinungskampf/?r=rss