Körperschaftsstatus für islamische Religionsgemeinschaften: Rechtliche Hürden für die Moscheesteuer

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch nicht bewertet)
0
63

Um den Einfluss ausländischer Geldgeber auf die Moscheen in Deutschland zu begrenzen, fordert die Politik eine spezielle Abgabe für Muslime. Allerdings könnten die verfassungsrechtlichen Vorgaben diesem Vorhaben im Wege stehen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: https://www.lto.de/recht/hintergruende/h/islam-moscheesteuer-abgabe-religionsverfassungsrecht-koerperschaft-oeffentliches-recht-religionsgemeinschaft/?r=rss