Kriegsgefangenenentschädigungsgesetz: Beispiel für schlechtes juristisches Handwerk

0
48

In den Verfahren gegen hochbetagte mutmaßliche NS-Straftäter kommt dem sozialstaatlichen Gesetz nur eine Nebenrolle zu, in der frühen Bundesrepublik bot es aber Stoff für sehr viele Streitigkeiten: das Kriegsgefangenenentschädigungsgesetz.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: https://www.lto.de/recht/feuilleton/f/kriegsgefangene-entschaedigung-gesetz-schlechtes-juristisches-handwerk-verordnung-verfassung-recht/?r=rss