LAG Rheinland-Pfalz zu abgelehnter Bewerbung einer Muslima: Tipp, auf ″Kopfschmuck″ zu verzichten, kostet Steuerberater 1.500 Euro

0
94

Ein Steuerberater lehnte eine Bewerberin ab, die auf dem Bewerbungsfoto ein Kopftuch trug. Dabei gab er ihr noch den „Tipp für die Zukunft“, auf ihren „Kopfschmuck“ besser zu verzichten. Und redete sich auch im Prozess um Kopf und Kragen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: https://www.lto.de/recht/nachrichten/n/lag-rheinland-pfalz-3sa13219-kopftuch-arbeitsrecht-bewerbung-steuerberater-religion-agg/?r=rss