LG Berlin zum ″kleinen Halbneger″-Tweet: Einstweilige Verfügung gegen AfD-Richter Jens Maier

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch nicht bewertet)
0
412

26409

11.01.2018

(c) dpa

Das LG Berlin hat eine einstweilige Verfügung gegen den AfD-Bundestagsabgeordneten und Dresdner Richter Jens Maier erlassen. Maier darf die Beleidigung gegen Noah Becker, die von seinem Twitter-Account ausging, nicht wiederholen.

Das Landgericht (LG) Berlin hat dem AfD-Bundestagsabgeordneten und Richter Jens Maier im Wege der einstweiligen Verfügung (EV) verboten, seine Äußerung über Noah Becker, Sohn des ehemaligen

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: https://www.lto.de/recht/nachrichten/n/lg-berlin-einstweilige-verfuegung-gegen-jens-maier-rassistischer-tweet-noah-becker/?r=rss

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here