LG Frankfurt a. M. verhängt Haftstrafe: Hartz-IV-Empfängerin buchte Luxusurlaub für 36.000 Euro

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch nicht bewertet)
0
57

Ein Luxusurlaub in Australien klingt wunderbar, kostet aber viel Geld. Eine 38 Jahre alte Frau, die damals Hartz IV bezog, hinderte das nicht daran, einen sündhaft teuren Australien-Trip über Silvester zu buchen. Nun muss sie für über ein Jahr ins Gefängnis.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: https://www.lto.de/recht/kurioses/k/lg-frankfurt-3480js221871-18-luxusurlaub-betrug-hartz-iv-haftstrafe/?r=rss

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here