LG Koblenz zu Nachbarschaftsstreit: Kameraattrappe verletzt Persönlichkeitsrecht

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1)
0
41

Eine funktionstüchtige Kamera und eine Attrappe hatte der Mann auf das Grundstück seines Nachbarn ausgerichtet. Beide muss er nun entfernen. Bei letztere bestehe zumindest ein „Überwachungsdruck“, der das Persönlichkeitsrecht verletze.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: https://www.lto.de/recht/nachrichten/n/lg-koblenz-13-s-17-19-kamera-attrappe-privat-grundstueck-nachbar-ueberwachungsdruck-persoenlichkeitsrecht/?r=rss

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here