LG Osnabrück: Angriff eines nicht angeleiten Hundes kann Körperverletzung sein

0
59

Ein Hundehalter, der mit seinen unangeleinten Schäferhunden, die nicht aufs Wort hören, durch ein Wohngebiet spaziert, verhält sich sorgfaltswidrig. Das kann auch strafrechtliche Konsequenzen haben, wie das LG Osnabrück entschied.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: https://www.lto.de/recht/nachrichten/n/lg-osnabrueck-5ns112-20-angriff-hund-ohne-leine-fahrlaessige-koerperverletzung/?r=rss

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here