LG verneint Schadensersatzanspruch: Freund verbrennt 520.000 Euro

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch nicht bewertet)
0
31

Ein Werkstattbesitzer bat seinen Freund, während seines Urlaubs auf die Räumlichkeiten aufzupassen. Weil es kalt wurde, machte dieser die Heizung an – wusste aber nicht, dass im Heizkessel offenbar über 500.000 Euro versteckt waren.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: https://www.lto.de/recht/kurioses/k/lg-arnsberg-i2o347-18-geld-heizkessel-verbrannt-kein-schadensersatz/?r=rss

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here