Metaphern für Juristen: Ein kleiner Spaziergang durch den Gemüsegarten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch nicht bewertet)
0
39

Die Juristensprache wird kaum je als poetisch empfunden, als pathetisch allenfalls, nicht aber als gefällig oder gar schön Damit geschieht ihr Unrecht, meint Roland Schimmel, wollten Juristen doch nur Kompliziertes greifbar machen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: https://www.lto.de/recht/feuilleton/f/juristen-sprache-metaphern-ursprung-gesetz/?r=rss

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here