OVG Koblenz zu Abschiebung nach Afghanistan: Nicht jeder ist bedroht

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch nicht bewertet)
0
102

24621

© dougg – stock.adobe.com

Erstmals seit den jüngeren Terroranschlägen hat ein oberes Gericht über die Lage in Afghanistan entschieden. Es bestehe dort nach wie vor keine landesweite individuelle Bedrohung, so das OVG in Koblenz. Abschiebungen sind demnach möglich.

In Afghanistan besteht aufgrund des innerstaatlichen bewaffneten Konflikts auch nach dem Anschlag auf die deutsche Botschaft am 31. Mai 2017 nicht landesweit

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: https://www.lto.de/recht/hintergruende/h/ovg-rheinland-pfalz-8a1100517-abschiebungen-nach-afghanistan-weiter-moeglich-sicherheitslage/?r=rss

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here