Private Krankenversicherung: Beitragserhöhung oft unrechtmäßig

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch nicht bewertet)
0
638

Inzwischen häufen sich die Urteile unterinstanzlicher Gerichte gegen Beitragserhöhungen von privaten Krankenversicherern. Nun hat auch das Landgericht Frankfurt/Oder mit einer Entscheidung vom 18.1.2018 mehrere Beitragserhöhungen der DKV (Deutsche Krankenversicherung AG) kassiert (Az. 14 O 203/16).

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: http://www.steuertipps.de/gesundheit-krankheit-pflege/krankenversicherung-krankheitskosten/private-krankenversicherung-beitragserhoehung-oft-unrechtmaessig