Taylor Swift gegen ihr Ex-Label: ″I knew you were trouble″

0
37

Musikerin Taylor Swift veröffentlicht am Freitag ihr Album „Red“ – zum zweiten Mal. Der Grund: Die Rechte an der Tonaufnahme der ersten Version liegen nicht bei ihr. Ein urheberrechtlich außergewöhnlicher Fall, zeigt Pauline Dietrich.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: https://www.lto.de/recht/hintergruende/h/taylor-swift-red-taylors-version-album-neue-tonaufnahme-urheberrecht-streit-scooter-braun/?r=rss