Undichte Dusche: Muss die Versicherung zahlen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch nicht bewertet)
0
181

Das ganze Badezimmer ist gefliest, die Dusche ist ebenerdig. Zum Abfluss hin ist ein leichtes Gefälle eingebaut. Das ist eine barrierefreie und seniorengerechte Lösung. Doch was gilt bei Undichtigkeiten? In einer Entscheidung des Oberlandesgerichts München ging es genau um diese Frage. Das Urteil legt – jedenfalls wenn es um den Versicherungsschutz geht – eine Lösung mit einer Duschtasse nahe.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: http://www.steuertipps.de/haus-wohnung-vermieten/immobilien-kaufen-verkaufen/undichte-dusche-muss-die-versicherung-zahlen