Unternehmensverantwortung im syrischen Bürgerkrieg: War Lafarge an IS-Verbrechen beteiligt?

0
33

Zementhersteller Lafarge steht in Frankreich wegen Beihilfe zu Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor Gericht. Ein wichtiger Schritt im Kampf gegen die Straflosigkeit von Unternehmen, die in Kriegsgebieten Geschäfte machen, so Anne Fock.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: https://www.lto.de/recht/hintergruende/h/lafarge-syrien-buergerkrieg-beihilfe-unternehmen-verbrechen-gegen-menschlichkeit/?r=rss

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein