Verfahrenswelle nach der Coronakrise?: Wie die Gerichte wieder hochfahren wollen

0
101

Die Justiz kann nicht wochenlang im Notbetrieb arbeiten. Wenn nur noch Eilverfahren bearbeitet werden, wachsen die Aktenberge. Deshalb geht es jetzt darum, Exit-Strategien zu finden – mit Homeoffice, Videoverhandlungen und Abstandsregeln.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: https://www.lto.de/recht/justiz/j/gerichte-richter-corona-notbetrieb-abstand-ueberlastung-justiz-klagewelle/?r=rss