Vermögensabschöpfung im Jugendstrafrecht: Im Ermessen des Gerichts?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch nicht bewertet)
0
27

Müssen Gerichte nach der Neuregelung der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung die Einziehung von Taterträgen auch im Jugendstrafrecht zwingend anordnen? Der 1. Strafsenat am BGH will diese Entscheidung den Gerichten überlassen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: https://www.lto.de/recht/nachrichten/n/bgh-anfrage-strafsenate-vermoegensabschoepfung-jugendstrafrecht-ermessen-gericht/?r=rss

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here