VG Berlin zur Fahreignung: 159 Parkverstöße in einem Jahr

0
62

Falschparken wird gemeinhin nur als ärgerliche Bagatelle gesehen. Wenn man allerdings in einem Jahr über 150-mal falsch parkt, dem kann die Fahrerlaubnis entzogen werden, entschied das VG Berlin.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: https://www.lto.de/recht/nachrichten/n/vg-berlin-vg4k45621-fuehrerschein-fahrerlaubnis-weg-falsch-parken-parkverstoss-ordnungswidrigkeit-strassenverkehr/?r=rss