VG Berlin zur Pressefreiheit: G20-Akkreditierungen durften nicht widerrufen werden

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch nicht bewertet)
0
62

Während des G20-Gipfels wurde einer Reihe von Journalisten nachträglich die Akkreditierung zur Berichterstattung entzogen – ohne die gesetzlichen Voraussetzungen zu beachten und ermessenfehlerhaft, wie das VG Berlin nun entschied.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: https://www.lto.de/recht/nachrichten/n/vg-berlin-27-k-516-17-akkreditierungen-g-20-gipfel-hamburg-widerruf-rechtswidrig-pressefreiheit/?r=rss