VG Köln sieht kein Geheimhaltungsbedürfnis: BfV muss Rechtsanwaltskosten offenlegen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch nicht bewertet)
0
31

Das Bundesamt für Verfassungsschutz hält Dinge gerne geheim. Wie viel die Behörde für Rechtsanwälte zur Beantwortung presserechtlicher Anfragen ausgibt, muss sie nach einer Entscheidung des VG Köln nun aber offenlegen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: https://www.lto.de/recht/nachrichten/n/vg-koeln-6k5480-18-bfv-muss-anwaltskosten-presserecht-offenlegen/?r=rss

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here