Wertpapiergeschäft in der Blockchain: ″Dematerialisiert und trotzdem rechtsverbindlich″

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch nicht bewertet)
0
90

Erstmals wurde in Deutschland die Blockchain für ein Wertpapiergeschäft genutzt – und das, obwohl Krypto-Wertpapiere im deutschen Privatrecht gar nicht vorgesehen sind. Johannes Blassl über diese und weitere rechtliche Herausforderungen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: https://www.lto.de/recht/kanzleien-unternehmen/k/wertpapiergeschaeft-blockchain-siemens-contintental-commerzbank-gsk-stockmann-interview-regulierung/?r=rss