Zu viel erhaltene Rente muss nach elf Jahren nicht zurückgezahlt werden

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch nicht bewertet)
0
347

Viele Rentner erhalten sowohl eine Altersrente als auch eine Hinterbliebenenrente. In solchen Fällen kann die Hinterbliebenenrente gekürzt werden, wenn die Altersrente entsprechend hoch ausfällt. Beide Renten zahlt die Deutsche Rentenversicherung aus. Im Prinzip kann die Versicherung damit selbst – auch ohne Einschaltung der Rentenbezieher – prüfen, ob eine Kürzung zu erfolgen hat. Die Regeln dafür sind klar und eindeutig. Zahlt

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: http://www.steuertipps.de/altersvorsorge-rente/rentner-pensionaere/zu-viel-erhaltene-rente-muss-nach-elf-jahren-nicht-zurueckgezahlt-werden