DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Ambos, Kai

Internationales Strafrecht

Strafanwendungsrecht, Völkerstrafrecht, Europäisches Strafrecht, Rechtshilfe
Standardbild
42,90 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig

  • 8056070
  • 9783406667350
  • Beck, München
  • 4. Auflage 2014
  • 01.09.2014
  • 697 Seiten
  • kartoniert
Das Lehr- und Studienbuch trägt der zunehmenden Bedeutung des Internationalen Strafrechts mit... mehr

Produktinformationen "Internationales Strafrecht"

Autor / Hrsg.: Ambos, Kai
Produkttyp: Studium/Aus-/Weiterbildung
Reihentitel: Juristische Kurz-Lehrbücher

Das Lehr- und Studienbuch trägt der zunehmenden Bedeutung des Internationalen Strafrechts mit seinen Teilrechtsgebieten Strafanwendungsrecht, Völkerstrafrecht, Europäisches Strafrecht und Rechtshilfe Rechnung.
Das Werk ist eine gelungene Kombination aus didaktisch orientierter und wissenschaftlich vertiefender Darstellung. Fälle, Beispiele und Schaubilder sowie ausführliche Darstellungen des Streitstandes mit umfassenden, auch internationalen Literaturangaben machen es für Studierende, Praktiker und Wissenschaftler gleichermaßen interessant.

Inhalt

  • Völkerrechtliche Grundlagen nationaler Strafgewalt
  • Jurisdiktionskonflikte
  • Allgemeiner Teil des Völkerstrafrechts
  • Völkerstrafrechtliche Verbrechen
  • Völkerstrafprozessrecht
  • Implementation des Völkerstrafrechts in Deutschland
  • Grundlagen des Europ. Strafrecht
  • Europäischer Grundrechtsschutz, insbesondere Art. 6 EMRK
  • Polizeilich-justizielle Zusammenarbeit in der EU, einschließlich Rechtshilfe
  • Institutionalisierung in der EU

Vorteile auf einen Blick

  • vier Rechtsgebiete in einem Band
  • fundierte Behandlung aller relevanten Probleme
  • Grafiken und Übersichten

Zur Neuauflage
Die Neuauflage berücksichtigt die jüngsten Entwicklungen in den vier Rechtsgebieten, etwa die ersten Urteile des Internationalen Strafgerichtshofs, die deutschen VStGB-Verfahren oder die fortschreitende Institutionalisierung auf dem Gebiet des Europäischen Strafrechts mit besonderer Betrachtung der geplanten Europäischen Staatsanwaltschaft.

Zum Autor
Prof. Dr. Kai Ambos hat einen Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Rechtsvergleichung und internationales Strafrecht an der Georg-August-Universität in Göttingen inne. Seit 2006 ist er als Richter am Landgericht Göttingen tätig. Prof. Ambos zählt zu den besten Kennern des internationalen Strafrechts. Zahlreiche Gastprofessuren im Ausland unterstreichen sein internationales Renommee.

Weiterführende Links zu "Internationales Strafrecht"
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service