DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Jochum, Heike
Grenzüberschreitende Unternehmen: Direktinvestitionen, Beteiligungen und Hybride Personengesellschaften nach dem neuen DBA Deutschland-Niederlande
Grenzüberschreitende Unternehmen: Direktinvestitionen, Beteiligungen und Hybride Personengesellschaften nach dem neuen DBA Deutschland-Niederlande
Kostenfreier Versand

29,80 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8059330/198

  • Produktgruppe: Monographie
  • Verlag: Boorberg, Stuttgart/München
  • Auflage: 1. Auflage 2015
  • Erscheinungsdatum: 29.03.2015

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783415054455
Umfang200 Seiten
Einbandartkartoniert

Im Jahr 2012 haben Deutschland und die Niederlande das zwischen ihnen geltende Doppelbesteuerungsabkommen (DBA D-NL) neu verhandelt. Beide Staaten haben dabei gerade der Behandlung hybrider Personengesellschaften große Aufmerksamkeit gewidmet. In dem neuen DBA D-NL, das voraussichtlich zum 1.1.2016 in Kraft treten wird, sowie dem dazu vereinbarten Protokoll finden sich daher zahlreiche neue Lösungsansätze, die weit über die bisherige internationale Abkommenspraxis hinausgehen. Dieses Handbuch spürt den Auswirkungen der neuen Regelungen insbesondere zur Behandlung hybrider Personengesellschaften im neuen DBA D-NL nach.

Der Autor erörtert die verschiedenen Möglichkeiten einer Investition oder Beteiligung deutscher und niederländischer Gesellschafter.

Der Schwerpunkt liegt hier auf einer Beteiligung an niederländischen Kommanditgesellschaften (CV) sowie an deutschen Kommanditgesellschaften, wobei die GmbH & Co. KG im Vordergrund steht. Der Blickwinkel wechselt: Einerseits gehen die Überlegungen von der deutschen nationalen Perspektive aus, andererseits bildet das niederländische nationale Recht den Ausgangspunkt. Die systematisch-umfassende Betrachtung macht das Werk besonders wertvoll für den Leser. Der Untersuchung vorangestellt behandelt der Verfasser Aspekte von allgemeiner und übergreifender Bedeutung, wie etwa die verschiedenen Gesellschaftsformen in den Niederlanden und Deutschland oder auch methodische Unterschiede in der Herangehensweise, etwa beim Rechtstypenvergleich. Der besondere Service: Das Buch enthält zusätzlich eine vollständige englischsprachige Fassung.

Das Werk ist aus der Arbeit der ersten grenzüberschreitenden deutsch-niederländischen Forschungsstelle auf dem Gebiet der Unternehmensbesteuerung hervorgegangen. Das Handbuch wendet sich in erster Linie an steuerrechtlich interessierte Unternehmer sowie Praktiker aus Beratung, Verwaltung und Rechtsprechung. Mit Blick auf die Zielgruppen ist das Buch um praxistaugliche Präzision und Kürze bemüht, ohne dabei die gebotene wissenschaftliche Vertiefung zu vernachlässigen.

Zuletzt angesehene Artikel