DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
Joecks, Wolfgang / Miebach, Klaus
Münchener Kommentar zum Strafgesetzbuch Band 5 - Mängelexemplar
Münchener Kommentar zum Strafgesetzbuch Band 5 - Mängelexemplar
Kostenfreier Versand

345,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8060159/198

  • Produktgruppe: Schnäppchen
  • Verlag: Beck, München
  • Auflage: 2. Auflage 2014
  • Erscheinungsdatum: 04.12.2013
  • Zustand: beschädigt

Details

Normalpreis 395,00 EUR. Sie sparen 50,00 EUR!



ISBN9783406602955
Umfang2618 Seiten
Einbandartgebunden
Zustandbeschädigt
Bezugsbedingungen• Mängelexemplar - von Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen
• Nur solange der Vorrat reicht
PreisinfosSchnäppchenpreis

Bei diesem Angebot handelt es sich um leicht beschädigte Exemplare (optische Mängel). Es gilt daher nur, solange der Vorrat reicht.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen auf diesen Titel kein Rückgaberecht gewähren können.

Am »Münchener Kommentar« führt kein Weg vorbei
Der Großkommentar zum Strafrecht orientiert sich am hohen und bewährten Standard der anderen Münchener Kommentare. Er erläutert das gesamte StGB, praxiswichtige Teile des Nebenstrafrechts, das auslandsrelevante Strafrecht und das Völkerstrafgesetzbuch fasst wissenschaftliche Meinungen prägnant zusammen und wertet die neueste Rechtsprechung und Literatur aus zeichnet sich durch realitätsnahe Lösungsvorschläge aus beleuchtet die modernen Entwicklungen des Strafrechts mit wissenschaftlicher Tiefe und legt dabei ein besonderes Augenmerk auf die Bedürfnisse der Strafrechts-Praxis.

Münchener Kommentar zum Strafgesetzbuch Band 5: u.a. mit den praxiswichtigen Vorschriften zu Betrug und Untreue

Die Neuauflage von Band 5 des Münchener Kommentars zum Strafgesetzbuch zu den §§ 263-358 StGB schließt die Kommentierung des StGB ab. Insbesondere die wichtigen Normen des StGB zur Wirtschaftskriminalität sind detailliert und praxisnah dargestellt:

  • Betrug
  • Untreue
  • Wettbewerbsdelikte
  • Urkundenfälschung
  • Insolvenzstraftaten
  • Bestechung und Bestechlichkeit

Eingehend erläutert sind auch die Straßenverkehrsdelikte wie § 315c (Gefährdung des Straßenverkehrs), Sachbeschädigung, gemeingefährliche Straftaten sowie Straftaten im Amt. Die Reform des Umweltstrafrechts ist intensiv berücksichtigt.

Zuletzt angesehene Artikel