DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Junker, Thorsten
Beweisantragsrecht im Strafprozess
Beweisantragsrecht im Strafprozess
Kostenfreier Versand

49,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8053972/198

  • Produktgruppe: Leitfaden/Ratgeber
  • Verlag: ZAP Verlag, Bonn
  • Auflage: 2. Auflage 2014
  • Erscheinungsdatum: 31.07.2014

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783896557582
Umfang208 Seiten
Einbandartkartoniert
Das Beweisantragsrecht ist das wirkungsvollste Mittel des Verteidigers, um auf Art und Umfang der Beweisaufnahme im Strafprozess Einfluss zu nehmen. Richtig eingesetzt, kann der Beweisantrag seine Wirkung in mehrere Richtungen entfalten: Er erweitert die Aufklärungspflichten des Gerichts in der Hauptverhandlung und ermöglicht die Festschreibung des in der Beweisaufnahme ermittelten Sachverhalts. Zudem ist der Beweisantrag oftmals Anknüpfungspunkt für eine erfolgreiche Revision.

Welcher Beweisantrag aber ist in welcher Situation der richtige und wie ist er zu formulieren? Auf diese Frage gibt es keine schematische Antwort. Das Beweisantragsrecht bietet eine Fülle von Möglichkeiten, angemessen auf die sich jeweils stellende Prozesssituation zu reagieren. Notwendig sind zum einen die umfassende Kenntnis dieser Möglichkeiten und zum anderen die sorgfältige sprachliche Fassung des Beweisantrags.

Hier liegt der Schwerpunkt der Darstellung von RA und FA Strafrecht Dr. Thorsten Junker. Neben den Grundlagen des Beweisantragsrechts im Strafprozess, werden auch spezielle Fragen, wie der Umgang mit einer Ablehnung durch das Gericht behandelt. Zu jedem Themengebiet liefert RA Dr. Junker eine Vielzahl von Beispielen und Mustern, anhand derer die Systematik des Beweisantragsrechts erläutert und die praxisgerechte Formulierung von Beweisanträgen aufgezeigt wird. Durch gezielte Praxishinweise wird der praktische Ansatz des Buches zusätzlich betont.

Zuletzt angesehene Artikel