DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
Keller, Ulrich
Vergütung und Kosten im Insolvenzverfahren
Vergütung und Kosten im Insolvenzverfahren
Kostenfreier Versand

78,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8034238/198

  • Produktgruppe: Handbuch
  • Verlag: RWS, Köln
  • Auflage: 3. Auflage 2010
  • Erscheinungsdatum: 28.08.2010

Details

ISBN9783814581576
Umfang517 Seiten
Einbandartgebunden

Das Vergütungsrecht im Insolvenzverfahren hat sich seit Inkrafttreten der InsO zu einem eigenständigen Teilrechtsgebiet des Insolvenzrechts entwickelt, dessen praktische Bedeutung immens ist. Das in vierter Auflage völlig neu bearbeitete Werk stellt das insolvenzrechtliche Vergütungsrecht systematisch dar. Die Neuauflage beinhaltet unter anderem die Rechtsprechung bis Frühjahr 2016, insbesondere auch unveröffentlichte Instanzrechtsprechung.

Das Buch erörtert die Angemessenheit einer Vergütung in allen Aspekten sowie die Delegation einzelner Tätigkeiten an externe Dienstleister. Es bietet eine Berechnungsgrundlage insbesondere bei Unternehmensfortführung und Sanierung sowie im internationalen Bezug und hilft bei der Bestimmung des Normalfalls zur Vergütung. Die Systematik zu Erhöhungs- und Kürzungstatbeständen berücksichtigt umfassend die Rechtsprechung insbesondere des BGH.

Weitere wichtige Themen sind die Vergütung bei Unternehmensfortführung und bei Sanierungsmaßnahmen sowie die Vergütung des Sachwalters und des vorläufigen Sachwalters insbesondere im Schutzschirmverfahren. Ebenso wichtig sind die Vergütungen der Mitglieder des Gläubigerausschusses und der Sachverständigen, besonders bei der Schlussrechnungsprüfung.

Die Darstellung der Vergütungsfestsetzung durch das Gericht sowie die Vergütung im Insolvenzplan runden den Inhalt ab, Musteranträge erleichtern die tägliche Arbeit.

Zum Autor:
Professor Ulrich Keller lehrt an der Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege in Berlin Zwangsvollstreckungsrecht und Insolvenzrecht. Er war mehrere Jahre als Rechtspfleger in der gerichtlichen Praxis tätig, zuletzt als Gruppenleiter des Vollstreckungsgerichts am Amtsgericht Leipzig. Professor Ulrich Keller publiziert u.a. beim RWS Verlag umfangreich zu Fragen der Zwangsverwaltung und des Insolvenzrechts.

Zuletzt angesehene Artikel