DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Kemper, Jürgen F.
Kommunale Forderungen in der Insolvenz - mit Fortsetzungsbezug
Kommunale Forderungen in der Insolvenz - mit Fortsetzungsbezug
Kostenfreier Versand

79,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8042900/198

  • Produktgruppe: Kommentar
  • Verlag: Walhalla, Regensburg

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

ISBN9783802910203
Umfang1 Ordner, mit ca. 1150 Seiten
EinbandartLoseblattwerk, mit CD-ROM/DVD
PreisinfosGrundwerkspreis mit Fortsetzungsbezug von mindestens 3 fortlaufende Lieferungen.
Forderungen sichern

Kommunale Forderungen in der Insolvenz besticht durch die praxisorientierte Darstellung der komplexen Probleme eines Insolvenzverfahrens und seiner Besonderheiten aus der Sicht der Städte und Gemeinden.

Kommunale Forderungen in der Insolvenz unterstützt Kommunen Schritt für Schritt, auch bei schwierigen Fallkonstellationen.

  • Welche rechtlichen Gestaltungsmittel gibt es für Kommunen, Zahlungsausfälle zu vermeiden und berechtigte Forderungen beizutreiben?
  • Wie können die Forderungen gegenüber dem Insolvenzverwalter durchgesetzt werden?
  • Welche Handlungsmöglichkeiten verbleiben der Gemeinde in der drohenden Insolvenz eines Schuldners?
  • Zuverlässige Orientierung durch klare Kommentierung mit konkreten Aussagen: Mitarbeiter finden schnell praxisnahe Antworten auf die entscheidenden Fragen bei Forderungsausfällen.
  • Wertvoll sind die besonderen Hinweise zu den Fällen, die spezifisch öffentlich-rechtliche Handlungsmöglichkeiten für die Kommune erlauben, z. B. bei Abgabe- und Beitragsforderungen, im Subventionsrecht.
  • Übersichten, Checklisten, Mustertexte und praktische Beispiele

Zuletzt angesehene Artikel