DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Beulke, Werner

Klausurenkurs im Strafrecht I

Ein Fall- und Repetitionsbuch für Anfänger
Standardbild
20,99 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig

  • 8064928
  • 9783811443662
  • Müller (C. F.), Heidelberg
  • 7. Auflage 2016
  • 12.04.2016
  • 320 Seiten
  • kartoniert
Der „Klausurenkurs im Strafrecht“ für Studienanfänger ist eine Kombination aus Fallbuch und... mehr

Produktinformationen "Klausurenkurs im Strafrecht I"

Autor / Hrsg.: Beulke, Werner
Produkttyp: Studium/Aus-/Weiterbildung
Reihentitel: Schwerpunkte

Der „Klausurenkurs im Strafrecht“ für Studienanfänger ist eine Kombination aus Fallbuch und problemorientiertem Repetitionskurs in den Kernbereichen des Strafrechts mit speziellen Arbeitsanweisungen zum Schreiben von Klausuren und zur Falllösungstechnik.
Typische in Übungen und Lehrveranstaltungen erprobte Anfängerfälle werden exemplarisch gelöst, weshalb sie sich auch für die Repetition des unverzichtbaren Basiswissens eignen. Der Fallsammlung ist eine Einführung in die Technik des Klausurenschreibens vorangestellt.

Die Reihe:
Ziel der Reihe „Schwerpunkte Klausurenkurs“ ist es, den in den Grundlagenwerken der Schwerpunkte-Reihe vermittelten Stoff auf den konkreten Fall bezogen anzuwenden, typische Musterklausuren exemplarisch zu lösen und dabei Klausurtechnik einzuüben.
Die Bände sind selbstständig und aus sich heraus verständlich, doch nehmen sie zur Vertiefung einzelner Fragen Bezug auf die Darstellungen in dem zugehörigen Grundlagenband, so dass Klausurenkurs und Lehrbuch sich wechselseitig ergänzen und eine Einheit bilden.

Der einzelne Fall wird in 5 Schritten entwickelt: Sachverhalt, Vorüberlegungen, Grobgliederung (Lösungsübersicht), Musterlösung, Vertiefungshinweise. Eine Liste der in dem jeweiligen Band behandelten klausurrelevanten Themen bzw. Probleme, Aufbauschemata und Definitionen runden die Darstellung ab. Wertvolle lösungstechnische Hinweise, die den Weg zu der gewählten Musterlösung erläutern sowie typische Fehlerquellen aufzeigen, sind typographisch besonders hervorgehoben in den Text integriert.

Weiterführende Links zu "Klausurenkurs im Strafrecht I"
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service