DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Kluth, Winfried / Hund, Michael / Maaßen, Hans-Georg
Handbuch Zuwanderungsrecht
Handbuch Zuwanderungsrecht
Kostenfreier Versand

ca. 129,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8054310/198

  • Produktgruppe: Handbuch
  • Verlag: Beck, München
  • Auflage: 2. Auflage 2017
  • Erscheinungsdatum: 28.02.2017

Details

ISBN9783406662188
Umfang900 Seiten
Einbandartgebunden

Das praxisorientierte Handbuch gibt zuverlässig Auskunft über die gesetzlichen Voraussetzungen von Einreise, Aufenthalt, Aufenthaltsbeendigung und Rechtsschutz, beleuchtet die europarechtlichen Aspekte des Aufenthaltsrechts und stellt die Problematik der Straftaten und Ordnungswidrigkeiten nach dem Aufenthaltsgesetz dar.

Vorteile auf einen Blick

  • zuverlässig
  • aktuell
  • umfassend

Zur Neuauflage

Das ursprünglich im Nomos Verlag erschienene Handbuch erscheint aktualisiert und auf den neuesten Stand der einschlägigen Vorschriften gebracht nunmehr im Verlag C.H.BECK.

Die Auswirkungen der jüngsten Gesetzesänderungen im Zuwanderungsrecht wie die durch das Asylverfahrensbeschleunigungsgesetzes vom Oktober 2015 (sog. Asylpaket I) und die durch das Datenaustauschverbesserungsgesetz vom Februar 2016 werden ebenso berücksichtigt wie darüber hinaus auch die Änderungen durch das Asylpaket II vom März 2016 und des Integrationsgesetzes vom 31. Juli 2016.

Das Werk bietet praxisorientierte, anschauliche Beiträge zur Historie und Entwicklung der Zuwanderung, Allgemeines zum Zuwanderungsrecht, zu den Themen Aufenthaltsbeendigung, Abschiebung und Sicherheit sowie detaillierte Erläuterungen zu den europarechtlich geprägten Aufenthaltsrechten. Ausführungen zum Verwaltungsverfahren und Rechtsschutz sowie zu Straftaten und Ordnungswidrigkeiten nach dem Aufenthaltsgesetz runden das Handbuch ab.

Zu den Autoren
Bearbeitet von RA Dr. Wolfgang Breidenbach, Dr. Johannes Eichenhofer, Michael Hund, Vizepräs. d. BVerwG a.D., Prof. Dr. Winfried Kluth, Clemens Kurzidem, RiBayVGH, Claudia Langeheine, Dr. Hans-Georg Maaßen, Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, RiBGH Prof. Dr. Andreas Mosbacher, Dr. Holger Pietzsch, RiVG, und Markus Reinhardt.

Zuletzt angesehene Artikel