DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
Kniffka, Rolf / Koeble, Wolfgang
Kompendium des Baurechts - Mängelexemplar
Kompendium des Baurechts - Mängelexemplar
Kostenfreier Versand

144,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8058246/198

  • Produktgruppe: Schnäppchen
  • Verlag: Beck, München
  • Auflage: 4. Auflage 2014
  • Erscheinungsdatum: 30.10.2014
  • Zustand: beschädigt

Details

Normalpreis 179,00 EUR. Sie sparen 35,00 EUR!



ISBN9783406652455
Umfang1460 Seiten
Einbandartgebunden
Zustandbeschädigt
Bezugsbedingungen• Mängelexemplar - von Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen
• Bei diesem Angebot handelt es sich um leicht beschädigte Exemplare (optische Mängel). Es gilt daher nur, solange der Vorrat reicht.
PreisinfosSchnäppchenpreis

Bei diesem Angebot handelt es sich um leicht beschädigte Exemplare (optische Mängel).
Es gilt daher nur, solange der Vorrat reicht.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen auf diesen Titel kein Rückgaberecht gewähren können.

Am Puls der Rechtsprechung zum Baurecht

Das Handbuch „Kompendium des Baurechts“ bringt die wichtigsten und aktuellsten Themen des privaten Baurechts und des Bauprozesses auf den Punkt. Zahlreiche Beispiele erleichtern das Verständnis. Die außerordentliche Qualifikation der Autoren garantiert eine praxisnahe, eng an der höchstrichterlichen Rechtsprechung orientierte Darstellung zum gesamten privaten Baurecht.

Kniffka/Koeble, Kompendium des Baurechts – zur Neuauflage
Aktuell eingearbeitet wurden

  • die neue VOB Teil B, die in ihren Formulierungen und Aussagen weiter an das BGB angepasst wurde. Inhaltlich ist dabei besonders die Auswirkung der Umsetzung der Zahlungsverzugsrichtlinie auf das Werkvertragsrecht zu nennen.
  • die neue HOAI 2013 in den architektenrechtlichen Teil.

Die zahlreich ergangene obergerichtliche Rechtsprechung zum privaten Baurecht ist gründlich ausgewertet und unter Berücksichtigung ihrer praktischen Relevanz gewichtet sowie deren Auswirkung auf das Geschehen am Bau dargestellt.

Zu den Autoren:
Prof. Dr. Rolf Kniffka war über 16 Jahren Richter im für das private Baurecht zuständigen Senat des Bundesgerichtshofs und hat dieses Rechtsgebiet auch durch seine Publikationen und Vorträge maßgeblich mitgeprägt. Seine Kompetenz garantiert eine authentische Interpretation der höchstrichterlichen Rechtsprechung.
Dr. Wolfgang Koeble, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, ist ein exzellenter, durch zahlreiche Veröffentlichungen und Seminare ausgewiesener Kenner des privaten Bau- und Architektenrechts.
Dagmar Sacher ist Vorsitzende Richterin am Oberlandesgericht Hamm und in den letzten Jahren durch zahlreiche baurechtliche Vorträge und Seminare hervorgetreten.

Zuletzt angesehene Artikel