DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
Knittel, Bernhard
SGB IX Kommentar
SGB IX Kommentar
Kostenfreier Versand

139,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8052678/198

  • Produktgruppe: Kommentar
  • Verlag: Luchterhand, Köln
  • Auflage: 8. Auflage 2015
  • Erscheinungsdatum: 18.12.2014

Details

ISBN9783472085942
Umfang1892 Seiten
Einbandartgebunden
Erscheinungsweisejährlich

Das Standardwerk für alle mit dem SGB IX in Forschung und Praxis betrauten Anwender in Behörden und Unter
nehmen.
Die Neuregelungen betreffen u.a.:

  • Kündigungen schwerbehinderter Menschen, die ohne die Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung künftig unwirksam sind
  • Maßnahmen zur Änderung des Rechts der Schwerbehin­dertenvertretung
  • Anpassung der Schwellenwerte für die Freistellung der Vertrauensperson
  • Ebenso Anpassung der Staffelung der Schwellenwerte für die Heranziehung der Vertreter
  • Anspruch der Schwerbehindertenvertretung auf eine Bürokraft
  • Fortbildungsanspruch für Stellvertreter
  • Einführung eines bislang für Schwerbehindertenvertre­tungen noch nicht existierenden Übergangsmandats bei Spaltung eines Betriebes.

Kundennutzen:
Mit dem Bundesteilhabegesetz ist das SGB IX grundlegend neu gefasst worden. Die Neufassung tritt am 01.01.2018 in Kraft. Für eine Übergangszeit bis zu diesem Zeitpunkt ist jedoch ein Vorschaltgesetz geschaffen worden, das bereits zu inhaltlichen Änderungen im SGB IX in 2017 führt. Diese Änderungen betreffen insbesondere das in den §§ 69 bis 160 geregelte Schwerbehindertenrecht, das ab 2018 in­ haltsgleich unter neuer Nummernfolge in das dann gelten­ de neue SGB IX einfließt.

Die ab 2017 geltenden Änderungen sind in die 11. Auflage des »Knittel« bereits aufgenommen und umfassend kom­mentiert.

Zuletzt angesehene Artikel