DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
Koch, Jens
Gesellschaftsrecht
Gesellschaftsrecht
Kostenfreier Versand

29,80 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8039551/198

  • Produktgruppe: Studium/Aus-/Weiterbildung
  • Verlag: Beck, München
  • Auflage: 8. Auflage 2011
  • Erscheinungsdatum: 27.03.2011

Details

ISBN9783406626876
Umfang464 Seiten
Einbandartkartoniert
ReihentitelJuS-Schriftenreihe

Das Studienbuch wendet sich in erster Linie an Studierende, die sich die prüfungsrelevanten Grundlagen des Gesellschaftsrechts erschließen wollen. Der Stoff wird anhand zahlreicher Fallbeispiele erläutert, die das Verständnis dieser gleichermaßen komplexen und facettenreichen Materie wesentlich erleichtern. Mit dieser Darstellungsweise eröffnet das Buch einen optimalen Mittelweg zwischen fallorientierter Arbeit und wissenschaftlicher Durchdringung.

Der Inhalt orientiert sich an den juristischen Prüfungsordnungen der einzelnen Bundesländer: Im Zentrum steht das Personengesellschaftsrecht. Es werden die Entstehung, Geschäftsführung, Vertretung, Haftungs- und Vermögensverhältnisse sowie die Beendigung der GbR, OHG und KG systematisch dargestellt. Aus dem Recht der Körperschaften werden die GmbH und die AG behandelt, womit das Werk auch den ersten Zugang für Studenten des Schwerpunktbereichs eröffnet.

Vorteile auf einen Blick

  • das gesamte Gesellschaftsrecht auf neuestem Stand
  • anschauliche Vermittlung des Stoffes durch Fallbeispiele
  • Schwerpunktsetzung im besonders examensrelevanten Personengesellschaftsrecht


Zur Neuauflage
In der 9. Auflage des Werkes werden sämtliche neueren Entwicklungen in der Gesetzgebung und in der Rechtsprechung berücksichtigt: So werden insbesondere die legislativen Neuerungen zur Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung (PartG mbB) umfassend dargestellt. Als neuere Entwicklungen in der Rechtsprechung sind eingearbeitet die aktuellen BGH-Entscheidungen zur Geschäftschancenlehre in der GbR, zur Aufgabe des Bestimmtheitsgrundsatzes bei der Inhaltskontrolle von Mehrheitsbeschlüssen, zur fehlenden Subsidiarität der Kommanditistenhaftung bei Drittforderungsansprüchen sowie zur Rechtsscheinhaftung in der UG (haftungsbeschränkt). Ebenso werden die neueren Entwicklungen in der Außenhaftung des Vorstands einer AG sowie im europäischen Gesellschaftsrecht sorgfältig nachgezeichnet.

Zuletzt angesehene Artikel