DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
Kötz, Hein
aaVertragsrecht
aaVertragsrecht
Kostenfreier Versand

34,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8033968/198

  • Produktgruppe: Leitfaden/Ratgeber
  • Verlag: Mohr Siebeck, Tübingen
  • Auflage: 1. Auflage 2009
  • Erscheinungsdatum: 03.09.2009

Details

ISBN9783161500343
Umfang547 Seiten
Einbandartkartoniert
Wie kommt ein gültiger Vertrag zustande?
Welche Pflichten werden durch einen Vertrag und durch die Aufnahme von Vertragsverhandlungen begründet?
Nach welchen Regeln beurteilt es sich, ob eine Partei Erfüllung des Vertrages verlangen, den Vertrag durch Rücktritt, Widerruf oder Kündigung aufheben oder ihren Kontrahenten auf Schadensersatz in Anspruch nehmen kann?
Hein Kötz geht im vorliegenden Band diesen und anderen Fragen des Vertragsrechts nach.

Er geht damit insofern neue Wege, als er sich von der "Legalordnung" des Bürgerlichen Gesetzbuches löst und aus seinem "Allgemeinen Teil" und dem "Recht der Schuldverhältnisse" diejenigen Regeln auswählt und darstellt, die das Vertragsrecht betreffen. Damit folgt er einer Betrachtungsweise, wie sie in ausländischen Rechtsordnungen gang und gäbe ist und auch der Diskussion um das europäische Vertragsrecht zugrunde liegt. Daraus folgt auch, dass die Darstellung besonderes Gewicht auf die drei wesentlichen Rechtsbehelfe legt, die einer Vertragspartei zu Gebote stehen, nämlich auf ihren Erfüllungsanspruch, ihr Recht zur Aufhebung des Vertrages und ihren Schadensersatzanspruch.

Hier und da finden sich auch rechtsvergleichende Hinweise; außerdem wird mit Hilfe des ökonomischen Denkansatzes gezeigt, wie der Interpretationsspielraum, den das geltende Gesetzesrecht lässt, dazu genutzt werden kann, um Handlungsanreize zu setzen, die zu sparsamem Umgang mit den knappen vorhandenen Ressourcen anspornen.

Das Buch ist in erster Linie für Studierende der Rechtswissenschaft geschrieben. Es beschränkt sich deshalb auf wesentliche Grundzüge und bemüht sich um eine besonders klare und fassliche Darstellung.

Zuletzt angesehene Artikel