DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Freund, Dr. Mathias / Kallmayer, Dr. Axel / Kraft, Dr. Oliver

Korruption und Absprache bei der Auftragsvergabe

Risikovermeidung, Prävention und Verfahren
Standardbild
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
36,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig

  • 8020911
  • 9783406571831
  • Beck, München
  • 1. Auflage 2008
  • 15.07.2008
  • 211 Seiten
  • kartoniert
Als "Weiße-Kragen-Verstöße" wurden Korruption und Kartellrechtsverstöße lange Zeit verharmlost... mehr

Vergriffen, keine Neuauflage!

Produktinformationen "Korruption und Absprache bei der Auftragsvergabe"

Autor / Hrsg.:
  • Freund, Dr. Mathias
  • Kallmayer, Dr. Axel
  • Kraft, Dr. Oliver
Produkttyp: Monographie
Als "Weiße-Kragen-Verstöße" wurden Korruption und Kartellrechtsverstöße lange Zeit verharmlost und nur zögerlich bekämpft. Aufgrund einiger großer Skandale der jüngeren Zeit ist die Thematik heute aber von immenser Aktualität.

Die wirksame Vermeidung und Bekämpfung von Korruption und Kartellrechtsverstößen mit den Mitteln insbesondere des Straf-, Kartell- und Vergaberechts ist eine zentrale Herausforderung für Justiz, Behörden und Unternehmen. Das hochaktuelle Werk liefert einen schnellen und präzisen Überblick über alle wesentlichen Rechtsfragen im Zusammenhang mit der Bekämpfung und Prävention von Korruption und Kartellrechtsverstößen.

Inhalt

Kompetent und auch in Detailfragen präzise verschafft das Werk einen umfassenden Überblick über die wesentlichen strafrechtlichen, kartellrechtlichen, vergaberechtlichen und zivilrechtlichen Rechtsfragen. Ausführlich behandelt werden die Ausprägungen korruptiven und wettbewerbswidrigen Verhaltens, strafrechtliche und kartellrechtliche Sanktionen (einschließlich Verhaltensvorschläge für richtiges Verhalten bei behördlichen Ermittlungen), vergaberechtliche Sanktionen (z.B. Bieterausschlüsse und Registereintragungen), zivilrechtliche Konsequenzen (z.B. Konsequenzen für abgeschlossene Verträge, Schadensersatz) und Maßnahmen zur Prävention (Compliance-Maßnahmen).

Dabei ist die Darstellung bewusst praxisorientiert und übersichtlich gehalten sowie durch zahlreiche Fallbeispiele angereichert. Durch Checklisten und graphische Übersichten am Ende der jeweiligen Abschnitte ist das Werk insbesondere für den Praktiker handhabbar gestaltet.

Weiterführende Links zu "Korruption und Absprache bei der Auftragsvergabe"
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service