DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Stärker, Lukas

Krankenanstalten-Arbeitszeitgesetz KA-AZG (Österreich)

Kommetar
Standardbild
64,20 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig

  • 8059195
  • 9783700760337
  • LexisNexis, Wien
  • 6. Auflage 2015
  • 24.02.2015
  • 332 Seiten
  • gebunden
Ziel des Krankenanstalten-Arbeitszeitgesetzes ist die Schaffung einheitlicher und praktikabler... mehr

Produktinformationen "Krankenanstalten-Arbeitszeitgesetz KA-AZG (Österreich)"

Autor / Hrsg.: Stärker, Lukas
Produkttyp: Kommentar

Ziel des Krankenanstalten-Arbeitszeitgesetzes ist die Schaffung einheitlicher und praktikabler Arbeitszeitregelungen für alle Krankenanstalten und damit die Festlegung gesetzlicher Höchstarbeitszeitgrenzen, auch für Dienstnehmer von Gebietskörperschaften. Die geltenden Arbeitszeithöchstgrenzen und Pflichtruhezeiten dienen nicht nur der Verhinderung einer übermäßigen Beanspruchung der Dienstnehmer von Krankenanstalten, sondern darüber hinaus auch dem Interesse der Patienten - denn wer möchte schon von übermüdeten und ausgebrannten Ärzten behandelt und operiert bzw. von erschöpftem Pflegepersonal betreut werden.

Die Kommentierung folgt dem Aufbau des Gesetzes in chronologischer Reihenfolge, zahlreiche Grafiken und Tabellen erhöhen die Übersicht und damit die Praxistauglichkeit.
Im Herbst 2014 wurde das Krankenanstalten-Arbeitszeitgesetz durch die KA-AZG Novelle 2014 erneut novelliert (BGBl I 2014/76), diese Neuregelungen bzw. Ergänzungen sowie die aktuelle Judikatur wurden in die 6. Auflage zum Stand 1. Jänner 2015 eingearbeitet:

* Kommentar zum KA-AZG* inkl. KA-AZG Novelle 2014* zahlreiche Übersichtstabellen* Musterdienstpläne* wichtige einschlägige Rechtsgrundlagen* österreichische und europarechtliche Judikatur

Weiterführende Links zu "Krankenanstalten-Arbeitszeitgesetz KA-AZG (Österreich)"
Verfügbare Downloads:
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service