DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Kröll, Stefan / Mistelis, Loukas A. / Viscasillas, Pilar Perales
UN Convention on Contracts for the International Sale of Goods (CISG)
UN Convention on Contracts for the International Sale of Goods (CISG)
Kostenfreier Versand

249,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8024105/198

  • Produktgruppe: Kommentar
  • Verlag: Beck, München
  • Auflage: 1. Auflage 2011
  • Erscheinungsdatum: 11.05.2011

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783406584169
Umfang1251 Seiten
Einbandartgebunden
In den zwanzig Jahren nach Inkrafttreten am 1. January 1988 hat sich die United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods (CISG) zu dem Kaufrecht für den internationalen Warenkauf entwickelt. Zwischenzeitlich haben 70 Staaten, zwischen denen mehr als zwei Drittel des Welthandels abgewickelt wird, die CISG ratifiziert.

Trotz der praktischen Bedeutung der CISG und seiner weltweiten Anwendung ist die Zahl der Kommentare zur CISG auf Englisch, d.h. der Sprache des internationalen Warenhandels, jedoch eher klein geblieben. Dieses Buch soll diese Lücke füllen und die wenigen bereits existierenden Kommentare durch einen weiteren ergänzen, der dank seiner internationalen Autoren besser als andere die unterschiedlichen rechtlichen Rahmenbedingungen, auf die die CISG Anwendung findet, berücksichtigt.

Dieses Werk kommentiert, wie in der deutschen Rechtsliteratur üblich, die Bestimmungen der CISG artikelweise, wobei sein Aufbau dem der CISG folgt. Spezialthemen, wie z.B. E-Commerce und die CISG, werden im Zusammenhang mit der Kommentierung der einschlägigen Artikel behandelt.

Das Werk bietet eine gründliche und umfassende Kommentierung der CISG und behandelt die wichtigsten Probleme, die bei ihrer Anwendung in der Rechtspraxis entstehen. Die Internationalität seiner Autoren und Herausgeber stellt einen umfassenden und unvoreingenommenen Blick auf die CISG sicher.

Zuzüglich zu den Herausgebern stammen die Beträge von folgenden Autoren:

  • Professor Dr. Yesmin M. Atamer, Istanbul, Turkey
  • Professor Gary Bell, Singapore
  • Professor Andrea Björklund, Davis, USA
  • Dr. Stavros Brekoulakis, London, United Kingdom
  • Professor Michael Bridge, London, United Kingdom
  • Professor Johan Erauw, Gent, Belgium
  • Dr. John Felemegas, Sidney, Australia
  • Professor Dr. Franco Ferrari, Verona, Italy
  • Professor John Y. Gotanda, Villanova, USA
  • Professor Johnny Herre, Stockholm, Sweden
  • Professor Dr. Burghard Piltz, Gütersloh, Germany
  • Dr. Djakhongir Saidov, Birmingham, United Kingdom
  • Professor Hiroo Sono, Hokkaido, Japan
  • Professor Dr. Alberto Zuppi, Baton Rouge, USA

Zuletzt angesehene Artikel