DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Krug, Ulrike
Handbuch zur förder- und kompetenzorientierten Unterrichtsentwicklung
Handbuch zur förder- und kompetenzorientierten Unterrichtsentwicklung
Kostenfreier Versand

39,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8049790/198

  • Produktgruppe: Handbuch
  • Verlag: Link, Kronach
  • Auflage: 1. Auflage 2013
  • Erscheinungsdatum: 12.01.2013

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783556698099
Umfang180 Seiten
Einbandartkartoniert
Mit praktischen Arbeitshilfen in einer Onlinedatenbank!

In allen Bundesländern sind die Themen "individuelle Förderung" und "kompetenzorientierter Unterricht" die Schullandschaft prägende Schwerpunkte. Sowohl die Kultusministerkonferenz als auch einzelne Bundesländer haben deswegen Bildungsstandards erstellt, die die Kompetenzen beschreiben, die ein Schüler am Ende einer bestimmten schulischen Entwicklungsstufe erreicht haben muss. Dies bedingt ein anderes Unterrichtsscript und eine andere Haltung der Lehrkräfte. Die individuelle Förderung von Schülerinnen und Schülern auf der Grundlage des jeweiligen Lernstandes stellt besonders große Anforderungen an die Lehrerkräfte.

Über alle Schulformen hinweg besteht Konsens in der Notwendigkeit der o.g. individuellen Förderung; sie wird von Lehrkräften und Schulleitern als wichtig angesehen und von allen Seiten befürwortet. Allerdings weiß niemand so recht, wie dies in der Praxis alltagstauglich und leicht anwendbar aussehen kann.

Hinzu kommt, dass hiermit nicht mehr die Aufgabe einer einzelnen Lehrkraft, sondern die des ganzen Systems, des ganzen Kollegiums, gefordert ist. Auch die Umsetzung der Bildungsstandards ist keine Aufgabe, die eine Lehrkraft alleine bewältigen kann oder soll, sondern hier muss eine gesamte Schule neue Wege gehen.

Vor diesem Hintergrund ist es zentrale Aufgabe der Schulleitung und jeder Lehrkraft, den Unterricht für die Schule auf förder- und kompetenzorientierte Lernangebote umzustellen. Dazu benötigen jedoch alle Lehrkräfte und Schulleitungen Grundlagenwissen und vor allem alltagstaugliche Anleitung für die Praxis; dies ist notwendig und wird nachgefragt.

Das Werk bietet die Lösungen und Arbeitshilfen, die gefordert werden.

Zuletzt angesehene Artikel