DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Kühn, Robert / Birett, Karl
Gefahrgut-Schlüssel - online
Gefahrgut-Schlüssel - online

100,83 €

pro Monat
zzgl. MwSt.

Art.-Nr.: 8062602/198

  • Produktgruppe: Datenbank
  • Verlag: ecomed-verlagsgesellschaft, Landsberg
  • Erscheinungsdatum: 31.12.2014

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

Reihentitelecomed Sicherheit
Bezugsbedingungen• Mindestbezugsdauer 12 Monate
• Kostenloser Test endet automatisch
Preisinfos• Monatlicher Bezugspreis, Jahresbezugspreis 119,99 EUR
Anz. Inklusiv-Nutzer1
Kündigungsfristen6 Wochen zum Ende der Vertragslaufzeit

Gefährliche Güter identifizieren und klassifizieren, Maßnahmen zuordnen

Sobald Gefahrgut bei einem Unfall im Spiel ist, geht es um die Fragen: Was ist das? Wie gefährlich ist es? Welche Vorsichtsmaßnahmen sind zu treffen? Nicht immer gibt es eindeutige Warntafeln und Gefahrgutsymbole, und die Frachtpapiere (falls Sie auf die Schnelle überhaupt sicher an die rankommen) führen auch nicht immer weiter. Vor allem, wenn es ein Transport aus dem Ausland ist.

Hier hilft der Gefahrgut-Schlüssel online. Mit ihm haben Sie direkten Zugriff auf Gefahrgut-Datenblätter mit den Verkehrsträgern Straße, Schiene, See und Luft. Seine besondere Stärke ist der riesige, sorgsam gesammelte und gepflegte Fundus an Gefahrgutbezeichnungen. Er geht weit über die offiziellen Listennamen aus ADR, RID, IMDG-Code und IATA-DGR hinaus und deckt viele Handelsnamen sowie Bezeichnungen in Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch und Niederländisch ab.

Neben den Rahmendaten wie Benennung, Klassifizierung und Bezettelung finden Sie Informationen zu:
Wassergefährdungsklassen zur Abschätzung der Umweltgefährdung, damit Sperrstrecken keine Überraschung mehr sind

  • abweichenden Benennungen, damit Missverständnissen vorgebeugt wird
  • allen wichtigen Stoffmerkblatt-Quellen, darunter ERI-Cards, CEFIC, ecomed-Stoffunfallmerkblätter, Kühn/Birett Merkblätter Gefährliche Arbeitsstoffe, Hommel und NAERG, die jeden Zwischenfall beherrschbar machen
  • Einstufung als Listengut (§ 35 GGVSEB) zur Abschätzung von Verlagerungsnotwendigkeit
  • Einstufung als Terroristengut/HSSM/RSSM für Europa und USA, damit kein fehlender Sicherungsplan zum Sicherheitsrisiko wird, sowie für Rußlands Meldepflicht
  • Verbote einzelner Verkehrsträger, damit multimodal nicht am Flughafen endet
  • Freistellungen einzelner Verkehrsträger, damit unnütze Geldausgaben vermeidbar werden
  • meldepflichtige Mengen und inhalationstoxische Stoffe im US-Verkehr, für die Risikominderung
  • TUIS Deutschland und Giftnotrufe komplett neu.


Ergänzt sind die Datenblätter durch Zusatzangaben zur Brennbarkeit, zu den Anforderungen nach Sprengstoffrecht, Kriegswaffenkontrollrecht und Waffengesetz und den Begrenzten Mengen für Straße und See. Der Zugriff ist möglich über:

  • umfangreiche Suchmöglichkeit über Stoffbenennung (> 33.000 Synonyme), Stoffnummer, CAS-Nummer, Namenfragment, Gefahrklasse oder WGK-Nummer
  • Überblick über Klassifizierung und Kennzeichnung
  • klassenspezifische Schnellanleitung für Unfallmaßnahmen
  • Liste freigestellter oder verbotener Stoffe ohne UN-Nummer

Inhalte

LiteraturDie Datenbank enthält die in der rechten Spalte aufgeführten Print- und Onlinewerke

Zuletzt angesehene Artikel