DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Leible, Stefan / Freitag, Robert
Forderungsbeitreibung in der EU
Forderungsbeitreibung in der EU
Kostenfreier Versand

32,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8018861/198

  • Produktgruppe: Leitfaden/Ratgeber
  • Verlag: Beck, München
  • Auflage: 1. Auflage 2008
  • Erscheinungsdatum: 05.06.2008

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

ISBN9783406546396
Umfang234 Seiten
Einbandartkartoniert
Der Handel zwischen Unternehmen verschiedener Mitgliedstaaten der EU nimmt ständig zu. Doch wie ist weiter vorzugehen, nachdem in diesem Verhältnis ein Titel für eine offene Forderung vor Gericht erstritten worden ist?

Diese Neuerscheinung erläutert die möglichen Vorgehensweisen für den Anwalt, insbesondere mit dem sog. "Europäischen Vollstreckungstitel" und den Fragen der Anerkennung und Vollstreckung nach der EuGVO. Für die Verteidigung gegen eine grenzüberschreitende Forderungsbeitreibung erläutert das Werk die Verteidigungsmöglichkeiten des Schuldners durch Rechtsbehelfe nach der EuVTO.

Daneben werden die für die Zwangsvollstreckung einschlägigen Staatsverträge (EuGVÜ, LugÜ, HZPÜ usw.) und die Zuständigkeiten nach der EuGVO behandelt.

Weitere Kapitel behandeln das Mahnverfahren mit Auslandsberührung und Fragen des einstweiligen Rechtsschutzes und Insolvenzrechts. Eine Übersicht der länderspezifischen Besonderheiten bei der im Ausland durchzuführenden Zwangsvollstreckung rundet die Darstellung ab.

Zum Autor:
Prof. Dr. Stefan Leible ist Hochschullehrer mit Schwerpunkt im Zivilprozessrecht und Internationalen Privatrecht mit zahlreichen einschlägigen Publikationen. Zusammen mit Prof. Dr. Robert Freitag gestaltet er Seminare zur grenzüberschreitenden Forderungsbeitreibung in der EU.

Zuletzt angesehene Artikel